Service 

Tel +49 (D)    0446 / 19 08 07 80 

Status derzeit Offline

Außerhalb der Servicezeiten nutze bitte das Kontaktformular

Kundenstimmen

  • Tanja

    Eine ganz liebe..... War sehr überrascht wie detailliert und punktgenau ihre Beschreibungen der beteiligten Person war. Auch die Situation wurde exakt erfasst. Sehr gerne wieder....! Danke!

  • Merina

    Danke für das schöne Gespräch und Du hast mir aus der Seele gesprochen und ich hoffe es kommt so wie Du es gesehen hast...Werde mich wieder bei Dir melden und alles Gute für Dich

Exklusiv

  • Lebensverbesserer

    Seit mehr als 25 Jahren unterstütze ich Menschen bei privaten und / oder beruflichen Herausforderungen und Schwierigkeiten. Burnout, Mobbing, Depression, Angst, Erschöpfung, Stress, Einsamkeit, toxische Beziehungen

  • Jessie

    Ich begleite Dich gerne intuitiv, liebevoll und authentisch in (d)ein neues BewusstSEIN voller Selbstliebe, Akzeptanz und Fülle.- Kartenlegen - Aroma Beratung - Energiearbeit - Reiki -

  • Merina

    Hellfühlende Beratung * Karten legen * jahrelange Erfahrung * bringe Klarheit * erkenne deine Themen *

  • Katharina

    Ich berate Dich liebevoll, empathisch und ganzheitlich * Coaching und Beratung mit Herz * Kinesiologie * Bachblüten * Ich freue mich auf Dich :)

  • Christina

    Hellsichtige Beratung * 10 Jahre Erfahrung * Treffsichere Antworten * Erkenne dein Potenzial *

  • Christin

    Mit Leichtigkeit und positiver Energie berate ich Dich gern * Lebensberatung mit viel Intuition * psychologische Astrologie * Pendeln * Email Beratungen * Kartenlegen *

  • Sandra Wolff

    - Expertin für Lebensfreude - Mit meinem Channel-Coaching ist jedes Problem lösbar. Und das schnell und einfach. Ich finde jede Antwort. Mit mir kannst Du jede Blockade/Begrenzung löschen. Für Deine Lebensfülle!

  • Anja

    Brauchst Du neue Energie für Deinen Alltag? Ich berate Dich ganzheitlich und bringe Deine Seele wieder in die Balance.* Ganzheitliche Beratung * Coaching * Pendeln *

Bezahlmethoden







Allgemeine Geschäftsbedingungen für Berater

1.   Vertragsgegenstand 

1.1

Anbieter der auf der Website www.lunatarot.de (nachstehend als "Plattform" bezeichnet) betriebenen Beratungsleistungen und Vertragspartner des Ratsuchenden ist jeweils Katrin Hinrichs, Groß Wassens 1, 26434 Wangerland (nachstehend als "wir" oder "uns" bezeichnet). Auf der Plattform können Ratsuchende (nachstehend "Ratsuchende") Beratungen der auf der Plattform präsentierten Berater (nachstehend "Berater") in Anspruch nehmen. Die Beratung erfolgt über plattformeigene Kommunikationskanäle per Telefon oder Email.

1.2

Der Berater erbringt die über die Plattform bestellten Beratungen in unserem Auftrag an die Ratsuchenden. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für Berater regeln das Vertragsverhältnis zwischen uns und Beratern, die im Rahmen der über die Plattform bestellten Beratungen für uns tätig werden.

1.3

Der Berater wird als freier Mitarbeiter für uns tätig.

1.4

Der Berater ist im Rahmen der betrieblichen Gegebenheiten frei in der Wahl von Ort und Zeit seiner Tätigkeit.

1.5

Bei der Burchführung seiner Tätigkeit ist der Berater keinen Weisungen von uns unterworfen.

1.6

Der Berater ist für die korrekte Versteuerung seiner Entgelte sowie der Abführung von möglichen Sozial-oder sontigen Abgaben selbst verantwortlich.

1.7

Liegt uns ein Hinweis auf steuerliche Falschangaben vor, z. B. in Bezug auf die Angaben zur Umsatzsteuerpflicht, behalten wir uns vor, zur Überprüfung eine Kontrollmitteilung an das zuständige Finanzamt zu übermitteln.

1.8

Der Berater versichert, mit seiner Beratungstätigkeit nicht ausschießlich auf dieser Plattform tätig zu sein.

2. Registrierung als Berater

2.1

Zur Registrierung auf der Plattform als Berater werden nur Unternehmer zugelassen, also solche Personen, die die Beratungstätigkeit im Rahmen ihres Gewerbes oder selbständigen Berufs erbringen.

2.2

Wir behalten uns vor, die Zulassung eines Beraters sowie die Nutzung der Plattform von der Übermittlung geeigneter Nachweise über die Identität (Personalausweis), behördliche Anmeldungen (Gewerbeanmeldung, Anmeldung einer freiberuflichen Tätigkeit beim Finanzamt), Genehmigungen oder Zulassungen abhängig zu machen. Wir können solche Nachweise auch zu einem späteren Zeitpunkt und/oder wiederholt abfordern.

2.3

Die Registrierung erfolgt durch Vornahme der erforderlichen Angaben auf unserer Website und postalische Übermittlung einer unterzeichneten Leistungsbeschreibung nebst Vertraulichkeitsverpflichtung an uns. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Der Anbieter behält sich vor, die Registrierung im Einzelfall abzulehnen.

2.4

Die Anmeldung eines Benutzerkontos für Dritte ohne deren Einverständnis sowie die Mehrfachnutzung verschiedener Beraterkonten durch einen Berater ist untersagt.

2.5

Die bei der Anmeldung erforderlichen Daten müssen vollständig und korrekt angegeben werden. Änderungen der angegebenen Daten sind durch den Berater unverzüglich anzuzeigen bzw. zu korrigieren. Bei Einstellung der Geschäftstätigkeit hat der Berater uns unverzüglich zu informieren.

3. Vergütung und Abrechnung

3.1

Die Vergütung an den Berater wird als Prozentsatz der jeweiligen für die Beratung vorgesehenen Netto-Endkundenpreise vereinbart. Der Endkundenpreis wird vom Berater nach freiem Ermessen im Rahmen der marktüblichen Preisspanne 0,98 € - 2,99 € inkl. USt festgelegt und auf der Plattform angezeigt.

3.2

Die Abrechnung der Vergütung an den Berater erfolgt monatlich bis zum 20. des Folgemonats der jeweiligen Beratung.

3.3

Die Abrechnung erfolgt auf elektronischem Weg in Form einer Gutschrift. Der Berater bekommt eine detaillierte, nach Gesprächen aufgeschlüsselte Abrechnung.

3.4

Die Vergütung des Beraters beträgt 50% des Nettoendkundenpreises zzgl. Umsatzsteuer. Die Vergütung des Beraters für die Emailberatung beträgt 60% des Nettoendkundenpreises zzgl. Umsatzsteuer. (abweichend Kleinunternehmer s. Ziffer 3.8)

3.5

Der Berater erklärt sich bereit, zur Neukundengewinnung und Bewerbung der Plattform dem Kunden für ein 10-minütiges kostenloses Erstgespräch zur Verfügung zu stehen. Dieses wird dem Berater mit 0,20 € zzgl. Umsatzsteuer pro Telefonminute vergütet.

3.6

Dem Berater steht zur Vergabe an den Ratsuchenden ein gestaffeltes Kontingent Gratisminuten zur Verfügung. Die Verteilung dieser ist ihm absolut freigestellt. Eine Vergütung der Gratisminuten seitens der Plattform erfolgt nicht.

3.7

Die Teilnahme an gesonderten Aktionstagen des Portals ist dem Berater freigestellt.

3.8

Abweichend erhalten Kleinunternehmer nach § 19 UstG die o. a. Beträge ohne Umsatzsteuer ausgezahlt.

3.9

Der Berater ist entsprechend seines Unternehmerstatus verpflichtet, die auf die Gutschrift entfallende Umsatzsteuer selbständig dem Finanzamt anzumelden und abzuführen.

4. Keine Umgehung der Plattform, keine Abwerbung

4.1

Interne Berater dürfen während der Dauer des Vertrages über die Nutzung der Plattform außerhalb der Plattform keine Beratungsdienstleistungen an Ratsuchende erbringen, die ihnen über die Plattform vermittelt worden sind.

4.2

Die Berater dürfen bei den Ratsuchenden auch nicht für Beratungsangebote Dritter werben – oder Ratsuchende in sonstiger Weise auf solche Beratungsangebote hinweisen –, die in Konkurrenz zu der Plattform und/oder den auf der Plattform angebotenen Beratungsdienstleistungen stehen.

5. Sonstige Verpflichtungen des Beraters

5.1

Gesetzliche Vorschriften: Die Berater halten die gesetzlichen Vorschriften ein, beispielsweise die Zulassungspflichtigkeit für eine Beratung in bestimmten Beratungsfeldern (bspw. Heilkunde, Recht, Steuern), einschlägiges Berufsrecht und/oder wettbewerbsrechtliche Bestimmungen.

5.2

Rechte Dritter: Berater haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre auf der Plattform veröffentlichten Profilangaben und -Inhalte keine gewerblichen Schutzrechte Dritter oder Rechte Dritter an geistigem Eigentum verletzt wie bspw. Namensrechte, Kennzeichenrechte (Marken, Geschmacksmuster), Urheberrechte oder Persönlichkeitsrechte Dritter verstoßen.

5.3 

Keine Beratung in folgenden Gebieten:

5.3.1

Berater dürfen keine medizinische Beratung oder Gesundheitsberatung oder Beratung zum Thema Tod vornehmen.

5.3.2

Berater dürfen keine rechtliche Beratung oder steuerliche Beratung vornehmen.

5.4

Keine Beratung Minderjähriger und beschränkt geschäftsfähiger Personen:
Sollte der Berater feststellen, dass es sich beim Anrufer um eine beschränkt geschäftsfähige oder eine Person unter 18 Jahren handelt, ist das Gespräch unverzüglich zu beenden.

5.5

Der Berater versichert, die Angaben in seinem Profil nach bestem Wissen und Gewissen zusammenzustellen und diese bei Änderungen umgehend zu aktualisieren.

6. Sperrung von Profilen

6.1

Es ist uns gestattet, Beraterprofile zu sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Berater gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt oder wenn wir ein sonstiges berechtigtes Interesse haben, insbesondere zum Schutz der Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten. Bei der Wahl der Maßnahme berücksichtigt der Anbieter die berechtigten Interessen des betroffenen Beraters, insbesondere die Tatsache, ob der Berater den Verstoß verschuldet hat.

7. Vertragsdauer, Kündigung

7.1

Sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, beginnt der Vertrag zwischen uns und dem Berater über die Nutzung der Plattform mit der Freischaltung des Beraters auf der Plattform.

7.2

Der Vertrag zwischen uns und dem Berater über die Nutzung der Plattform kann von beiden Parteien jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

8. Geheimhaltung

8.1

Der Berater verpflichtet sich, unsere Geschäfts‐ und/oder Betriebsgeheimnisse sowie sonstige geschäftliche oder betriebliche Tatsachen, die nicht öffentlich bekannt sind und dem Berater gelegentlich oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform bzw. dem hier geregelten Vertragsverhältnis über die Nutzung der Plattform zur Kenntnis gelangen oder zugänglich sind, vertraulich zu behandeln.

8.2

Der Berater verpflichtet sich insbesondere, die Identität der Ratsuchenden und die Inhalte der Beratungsgespräche mit den Ratsuchenden geheim zu halten.

8.3

Die Geheimhaltungspflicht gilt auch gegenüber anderen Beratern und erstreckt sich über die Laufzeit dieses Vertrages hinaus.

9. Haftungsbeschränkung

9.1

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall (also in demjenigen Fall, wie er im vorstehenden Satz beschrieben ist) haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht (also nicht grob) fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

10.1

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingend anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

10.2

Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten ist der Sitz unseres Unternehmens. Wir sind jedoch nach unserer Wahl berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

Stand September 2021

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Portalsystem by flexportal.de